Zum Hauptinhalt springen
Bitte schreibe in Deiner Bewerbung, dass Du diesen Job bei New Monday entdeckt hast.

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Freiraumplanung Kinderspiel

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Freiraumplanung Kinderspiel

Die Stadt Göttingen ist eine moderne, bürgerorientierte Stadtverwaltung mit ca. 2.200 Bediensteten am Hochschulstandort Göttingen.

Sie sucht zum 01. Oktober 2021 für den Fachdienst Grünflächen im Fachbereich Stadtgrün und Umwelt eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Freiraumplanung Kinderspiel.

Stelleninformationen

  • Arbeitszeit Teilzeit (19,5 Std. pro Woche)
  • Vergütung EG 11 TVöD
  • Befristung unbefristet
  • Kennung 67/1902
  • Bewerbungsfrist 22. Mai 2021

Kontaktinformationen

Fachliche Fragen: Frau Resow | Tel.: 0551/400-4542

Fragen zum Auswahlverfahren: Frau Wollenweber | Tel.: 0551/400-2003

Ihre Aufgaben

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören

  • die eigenständige Planung von Spielbereichen und städtischen Freiflächen in allen Leistungsphasen der HOAI,
  • die Erarbeitung von Spiel-, Bewegungs- und Naturerlebniskonzepten sowie die Erstellung entsprechend erforderlicher Analysen und Bedarfsermittlungen,
  • die Wahrnehmung der Bauherrenaufgabe,
  • die Ausschreibung und Vergabe von Planungsleistungen ebenso wie die Koordinierung externer Planungsbüros und Fachingenieur*innen (VOB, VGV),
  • die Erarbeitung von planungsrechtlichen Stellungnahmen, Fachbeiträgen zu städtischen Planungsvorhaben und Fachplanungen Dritter,
  • die Koordination und Präsentation von Maßnahmen und Arbeitsergebnissen in internen und externen Abstimmungen wie auch in politischen Gremien sowie
  • die Öffentlichkeitsarbeit, wie z.B. Beteiligungsverfahren und Spielplatz-Workshops.

Die Aufgabenwahrnehmung ist mit Terminen und Veranstaltungen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten verbunden.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen Fachhochschul- oder Bachelorabschluss der Landschaftsarchitektur, der Freiraumplanung, der Landschaftsplanung oder eines vergleichbaren in Bezug auf die oben genannten Aufgaben einschlägigen Studiengangs.

Wünschenswert sind

  • gute Entwurfsfähigkeiten und hohe Gestaltungskompetenz,
  • Kenntnisse einschlägiger DIN-Vorschriften, Vorschriften und Merkblätter zum Kinderspiel,
  • die Fahrerlaubnis der Klasse B,
  • gute Kenntnisse in den Bereichen Vergaberecht (VOB, VGV) und EDV (CAD, AVA, MS Office) sowie
  • Erfahrung in der Bearbeitung von komplexen freiraumplanerischen Projekten.

Die Aufgaben erfordern ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick im Umgang mit Auftragnehmer*innen und sonstigen Planungsbeteiligten, eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit ebenso wie Teamfähigkeit und eine selbstständige, engagierte und effiziente Arbeitsweise.

Was wir bieten

  • Zertifizierter TOP-Arbeitgeber Südniedersachsen
  • Flexible Arbeitsbedingungen (flexible Arbeitszeiten und zahlreiche Teilzeitarbeitsmodelle, Homeoffice, mobiles Arbeiten)
  • Lebensphasenbewusstes Arbeitsumfeld (u.a. Krippenbelegplätze, Sonderurlaubsformen z.B. bei pflegebedürftigen Angehörigen, Freistellungsmöglichkeiten für Bildungsurlaube)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, u.a. mit Kursangeboten in der Mittagspause und Vorträgen
  • Vielfältige, an das Berufsbild angepasste Fortbildungsprogramme und Karrieremöglichkeiten

Es erwartet Sie ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem kollegialen Team.

Sie möchten gern in Teilzeit mit einem geringeren Stundenumfang arbeiten? Dann geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte den gewünschten Stundenumfang und die bevorzugte Verteilung der Arbeitszeit an. Wir prüfen, ob wir Ihrem Wunsch entgegenkommen können.

Auf Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise in Bezug auf das Anforderungsprofil, aktuelles Arbeitszeugnis/aktuelle dienstliche Beurteilung) freuen wir uns. Senden Sie diese bitte bis zum 22. Mai 2021 unter Angabe der o.a. Kennung an: Bewerbungen@goettingen.de

Alternativ können Sie sich in Papierform bei der Stadt Göttingen, Fachdienst Personalwirtschaft, Breslauer Str. 2, 37085 Göttingen, bewerben. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden.

Datenschutz
Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Die Stadt Göttingen strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Wir erkennen damit Vielfalt als Teil unserer Unternehmenskultur an. Unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung heißen wir alle Talente, die uns voranbringen wollen, willkommen. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.